Storygarden

Saskia Louis – Ein bisschen Abenteuer, bitte

Worum es geht:

Mayas Leben ist wie Vanilleeis: Ein bisschen langweilig, kein bisschen spontan, aber verlässlich geschmackvoll … und wenn das noch eine Sekunde länger so bleibt, dreht sie durch!
Um ein wenig mehr Aufregung in ihr Leben zu bringen, flieht sie in die Hafenstadt Eden Bay.
Als sie dort wortwörtlich in Nathan rennt, steht für Maya fest: Was wäre abenteuerlicher als eine heiße Affäre mit einem quasi Fremden?

Nathans Leben ist wie Schokoladeneis mit Knoblauchstückchen: Eine absolute Katastrophe.
Zwischen Endlos-Schichten als Feuerwehrmann und einem neuerdings kriminellen jüngeren Bruder bleibt nicht viel Zeit für Normalität. Und seine süße neue Nachbarin Maya verspricht Chaos, das er nicht gebrauchen kann. Sei ihr unmoralisches Angebot noch so verlockend …

Was dich erwartet:

Der Auftakt einer romantischen Reihe

Warum ich dieses Buch empfehle:

Alles neu macht der Mai – so ist unser erstes Buch im Mai von einer mir noch unbekannten Autorin, die allerdings schon viele erfolgreiche Bücher geschrieben hat. Die Eden Bay Serie reizt mich, weil ich diesen Charme erfundener Orte mit ihren fast magischen Figurenkonstellationen liebe. Hier haben wir zur Abwechslung mal eine Hafenstadt… Ich bin sehr gespannt, was uns ‚Ein bisschen Abenteuer, bitte‘ beschert.

*Alle Bücher in meinem digitalen Buchcafé könnt ihr über den Affiliate-Link gern bei Amazon kaufen.

Bloggermeinungen

(mit einem Klick auf das Zitat gelangst du zur vollständigen Rezension)

Ein bisschen Abenteuer, bitte! hat mich von der ersten bis zur letzten Seite grandios unterhalten. Ich musste so oft lachen und schmunzeln, da die Protagonisten einfach der Knaller sind schreibt Nina auf Ninas Bücher

Hier geht es zurück zur Storygarden-Hauptseite

Ich freue mich über deinen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.