Allgemein

Paradigmenwechsel: Hier ändert sich etwas!

Hey ihr Lieben,

eine entscheidende Wendung ist im Gange. Mit meinem Newsletter für Leserinnen und Leser hat der Wandel bereits begonnen, aber nun kommen wir zum nächsten Schritt:

Diese Seite wandelt ihr Gesicht.

Ich habe die letzten Monate intensiv hin- und herüberlegt und die Frage von vielen Seiten beleuchtet: Wohin geht es mit diesem Blog?

Ich schreibe gern Inhalte für Autoren, das macht mir wahnsinnige Freude, aber eigentlich möchte ich hier eine Seite für meiner Leserinnen und Leser aufbauen und die sind nun mal in der Mehrzahl keine Autoren. Was also tun?

Ich erinnere mich an ein sehr bereicherndes Gespräch mit Helen Schmidt von www.buchvermarktung.de – Sie riet mir dazu, meine Zielgruppen zu trennen. Und genau das werde ich jetzt tun.

Für meine Leserinnen und Leser bleibt alles, wie es ist – nur sortenreiner

Die Webseite an sich und auch meine Facebookseite werden nur noch Inhalte bekommen, die für meine Leserinnen und Leser bestimmt sind. Falls du Leserin oder Leser meiner Bücher bist, kannst du ganz bequem alles so lassen, wie es ist.

Ich belästige dich zukünftig auf dieser Seite nicht mehr mit Inhalten für Autoren, die dich vielleicht überhaupt nicht interessieren, weil ich möchte, dass du es hier so angenehm wie möglich hast.

Falls dich also meine Bücher nicht interessieren (was total legitim ist) und du wegen der Autoreninhalte hier bist, biete ich dir einen passwortgeschützten Autorenbereich an, in dem du die bisherigen Inhalte weiterhin aufrufen kannst.

(Das Abonnement des Blogs und/oder der Facebookseite kannst du dir damit sparen)

Für Autoren gibt es einen neuen Autorenbereich

Das Passwort bekommst du, wenn du dich zu meinem brandneuen Autorennewsletter anmeldest. Zusätzlich wirst du damit über neue Inhalte informiert – so wie du zuvor vielleicht diese Seite abonniert hattest und Mails zu neuen Blogposts bekommen hast. Außerdem kannst du als Abonnent des Autorennewsletters exklusiv an kommenden Aktionen teilnehmen.

Früher habe ich solche Aktionen (wie beispielsweise die Frage nach Neuerscheinungen aus dem Quartal) über meine Facebookseite verbreitet, aber auch diese Seite wird künftig nur noch die Leser im Fokus haben.

Die Coverdesigner, Blogger und Autoreninterviews bleiben weiterhin frei zugänglich, sind aber auch über den Autorenbereich zu erreichen.

Als Autorin/Autor haben dich wahrscheinlich meine Beiträge zu anderen Themen nicht interessiert oder vielleicht sogar gestört – das soll zukünftig nicht mehr so sein. Ich möchte, dass jeder genau das bekommt, was er oder sie bei mir sucht.

Du bekommst nur noch das, was dich interessiert!

Jetzt kannst du deine Wahl treffen – bist du Leserin/Leser oder Autorin/Autor?

Natürlich darfst du dich auch in beiden Bereichen tummeln, aber das bleibt von nun an deine eigene Wahl.

Ich freue mich über deinen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.