Event

Meet the Cast of… No Legal Love von Ira Potter

Herzlich willkommen zum ersten Meet the Cast of…

In diesem Format lernst du die Protagonisten eines ausgewählten Buches von einer ganz anderen Seite kennen. Heute erwartet dich ein Interview zwischen Autorin und Protagonisten zum sommerlich-romantischen Roman No Legal Love von Ira Potter.

Ich übergebe die Tasten an Ira… Danke, dass du heute da bist.


iP: Hallo Josie, vielen Dank, dass du dir Zeit für uns genommen hast.
Josie: Sehr gerne! Darf ich dir einen Kaffee bringen? Wir haben ganz neu einen Coco-Chococino, der ist für die ersten Frühlingstage genau das Richtige.
iP: Du bist wohl immer Einsatz!
Josie: Hör mal, wenn du mich während der Arbeitszeit im Café besuchst, muss ich doch wenigstens so tun, als würde ich arbeiten! lacht
iP: In dem Fall sage ich nicht nein! Vielen Dank. Wie verabredet würde ich dir gerne drei Fragen stellen. Die erste lautet: Wie stehst du zum Thema Familie?
Josie: Als Mexikanerin steht die Familie bei mir natürlich an allererster Stelle. Allerdings ist es auch nicht immer einfach. Mamá meint es gut mit mir, aber sie glaubt, ich würde noch als alte Jungfer sterben, wenn ich mir nicht sofort einen Mann suche. Sie hat einen Mexikaner mit Greencard im Sinn.
iP: Und wer fällt dir ein, wenn du an deinen Traummann denkst?
Josie (wird rot): Es ist fast zu früh darüber zu reden, aber ich gebe zu: Jake Philipps hat mir ziemlich den Kopf verdreht.
iP: Der Surflehrer? Ein heißer Typ, aber hat der nicht an jedem Finger ein Mädchen?
Josie (empört): Jake ist so nicht!
iP: Entschuldige, ich wollte ihm nichts unterstellen. Kommen wir zur zweiten Frage: Du arbeitest hier in Bennys Café als Kellnerin. Was wäre dein Traumjob?
Josie: Ich bin tatsächlich gerne Kellnerin, aber mein Traum wäre ein eigenes Café. Am besten in Verbindung mit Antiquitäten, so wie mein erster Job bei Señor Thomas im Antiquitätencafé.
iP: Du kennst dich mit alten Möbeln aus?
Josie: Señor Thomas hat mir viel beigebracht. Ich liebe die Atmosphäre, die historische Möbelstücke umgibt. Als brächten sie ein Stück ihrer eigenen Geschichte mit.
iP: Klingt spannend, Geschichten sind immer gut. Zu meiner letzten Frage: Wie geht es jetzt für dich weiter? Der Präsident setzt euch Immigranten unter Druck. Besitzt du eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung?
Josie: Das bleibt unter uns, nicht wahr? Es ist gerade schwierig für meine Familie und mich. Deshalb möchte Mamá ja unbedingt, dass ich einen Mexikaner mit Greencard heirate. Dann wäre die Sache mit der Aufenthaltserlaubnis deutlich einfacher. seufzt
iP: Aber ein US-Amerikaner käme doch auch infrage! Zum Beispiel ein gut aussehender Surflehrer?
Josie (lacht): Nun, dazu sollte ich den Surflehrer erst einmal besser kennenlernen, schätze ich. Momentan weiß aber niemand, dass ich mich illegal in Los Angeles aufhalte, von daher fühle ich mich ziemlich sicher.
iP: Dann hoffe ich, dass das so bleibt! Alles Gute für dich!


iP: Hallo Jake, schön, dass du unsere Fragen beantworten möchtest.
Jake: Kein Problem. Eine Schülerin hat mir abgesagt, ich habe also ein paar Minuten Zeit.
iP: Ein paar Minuten nur? Wie lang dauert denn so eine Surfstunde bei dir?
Jake (grinst): Na ja, ich dachte, drei Fragen sind in fünf Minuten abgehakt, und die restliche Stunde gehe ich selbst aufs Board!
iP: Ach so, das verstehe ich natürlich! Dann kommen wir gleich zu Frage Nummer eins: Was bedeutet Liebe für dich?
Jake: Puh, gleich so ein Thema zu Beginn? Ich muss mich gerade zusammenreißen, um nicht zu sagen: Enttäuschung und Lügen. Aber eigentlich haben die ja mit Liebe gar nichts zu tun. Das war nur eine kaputte Beziehung, an die ich gerade denken musste. Liebe bedeutet für mich Vertrauen. Das ist so wie auf dem Surfbrett: Es ist eine wackelige Angelegenheit, und die Wahrscheinlichkeit, baden zu gehen ist groß. Aber wenn du dir selbst vertraust, wenn du auf deine Fähigkeiten setzt und an dich glaubst, dann trägt dich das Wasser, und du kannst so leicht über die Wellen gleiten, dass es dir vorkommt, als hättest du Flügel.
iP: Interessanter Vergleich. Also heißt das Geheimnis, dir selbst zu vertrauen? Nicht: dem anderen zu vertrauen?
Jake: Das ist dasselbe. Wie soll ich einer anderen Person vertrauen, wenn ich mir selbst nichts zutraue?
iP: Berechtigter Einwand! Gibt es eine Liebe in deinem Leben?
Jake: Handelt es sich hierbei schon um die zweite Frage? lacht Natürlich: Meine Liebe ist das Meer!
iP: Ich meinte eine Frau! Oder einen Mann?
Jake: Da gibt es jemanden. Sie arbeitet als Kellnerin im Laden meines besten Kumpels. Josie.
iP: Du kennst sie also durch einen guten Freund?
Jake: Nein, und das ist jetzt ein bisschen peinlich. Ich habe einen Surfcontest vorbereitet und sie deswegen von einem Strandabschnitt verjagt.
iP: Nicht gerade charmant. Und das hat sie dir nicht übel genommen?
Jake: Das ist ja das Faszinierende: Eben nicht! Mir war das so unangenehm, dass ich anfangs echt kurz angebunden war, als ich sie wiedergesehen habe. Aber Josie hat nicht aufgegeben. Sie war stets freundlich zu mir. Da wusste ich: Die ist es.
iP: Die ist es? Das klingt aber schon ziemlich entschlossen!
Jake (lacht): Nun, dazu sollte ich sie erst einmal besser kennenlernen. Aber genau das ist es: Ich möchte sie ja näher kennenlernen!
iP: Dann hoffe ich, dass das auch klappt. Zu meiner letzten Frage: Welcher Strand ist dein Lieblingsstrand?
Jake: Da könntest du gleich fragen: Welche Welle mag ich am liebsten! Jeder Strand ist anders, und jeder Strand hat etwas. Aber ehrlich gesagt sind die Strände für mich eher nebensächlich. Wenn es ein paar gute Wellen gibt, ist mir jeder Strand recht.
iP: Eine klare Aussage. Dann wünsche ich dir ein paar ordentliche Wellen und alles Gute!


Noch einmal herzlichen Dank, Ira, dass du heute bei mir warst und uns allen diese beiden spannenden Charaktere vorgestellt hast. Ich habe jetzt auf jeden Fall noch mehr Lust auf das Buch als vorher.

Hier geht es zurück zur Storygarden-Hauptseite

Ein Kommentar zu „Meet the Cast of… No Legal Love von Ira Potter

Ich freue mich über deinen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.