Glücklich

Kerstins Top 5 romantische Komödien

Nach Anna darf uns nun auch Kerstin ihre Top 5 romantische Komödien nennen.

Kerstin führt den Buch- und Bastelblog Kerstins Kartenwerkstatt

Kerstin

Was gibt es schöneres, als bei windigem und kaltem Wetter sich auf dem Sofa unter die Decke zu kuscheln und einen tollen Film zu sehen. Ein gutes Buch toppt es immer, doch mag ich mich ab und zu einfach mal berieseln lassen. Am liebsten greife ich da zu einem bekannten Liebesfilm, der mir ein paar schöne Momente bescherrt. 

Meine Top Five der romantischen Filme mit Happy End lauten wie folgt:

5. 50 erste Dates (2004): 

Ist es nicht romantisch, wenn ein Mann jeden Tag aufs Neue versucht, dein Herz zu erobern? Bei diesem Film schmachte ich gerne so dahin. Ich bin von dem Einfallsreichtum angetan und finde es spannend, wie das Unterbewusstsein sich doch nach und nach einprägt.

4. Kate und Leopold (2001): 

Seit diesem Film schaue ich bei Aufzügen immer auf die Plakette. Wenn ich «Otis» lese muss ich einfach schmunzeln und an einen romantischen Film zwischen den Zeiten denken. Hier finde ich den Kontrast der Protagonisten spannend. Und wie am Ende die emanzipierte taffe Frau den Weg in die Vergangenheit wählt, um der Liebe zu folgen. 

3. Ein Chef zum Verlieben (2002): 

Sandra Bullock und Hugh Grant geben hier ein unterhaltsames Paar ab. Ich finde hier den Weg sehr schön, wie die beiden zueinander finden. Wo es eigentlich schon fast zu spät ist.

2. Schlaflos in Seattle (1993): 

Der Film ist für mich Romantik pur. Das Ende auf dem Empire State Builing ergreift mich jedes Mal aufs neue. An meinem 4. Hochzeitstag habe ich spät Abends mit meinem Mann auf dem Empire State Building die Aussicht über Manhatten genossen. Dabei musste ich immer wieder an Schlaflos in Seattle denken. 

1. Notting Hill (1999): 

Ist einfach immer wieder schön. Ich kann den Film im Original zum Teil mitsprechen. In meiner Lieblingsszene klettern Anna Scott (Julia Roberts) und William (Hugh Grant ) über einen Zaun und sagen «Whoopsie Daisy». Die Szene finde ich im Original sehr viel besser, als in der deutschen Übersetzung. 

Ich freue mich über deinen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.