Storygarden

Ira Potter – No Legal Love

Worum es geht:

Jake möchte nur surfen. Josie möchte nur leben.

Josie hat ihren Job verloren und Jake den Glauben an die Liebe.

Eines Abends wird Josie Opfer eines Übergriffs und Jake ihr unverhoffter Retter. Er versteht nicht, weshalb sie den Vorfall nicht anzeigen will. Was er nicht ahnt: Josie hält sich nur illegal im Land auf …

»Ich habe nichts bestellt.« Es klang nicht unfreundlich, eher verblüfft.
Josie wagte ein Lächeln. »Geht aufs Haus.«
Blinzelnd betrachtete Jake erst seinen Kaffee, dann wieder sie. »Warum tust du das?«
Einen Moment lang musste Josie selbst darüber nachdenken. Wieso wollte sie jemanden aufmuntern, der sie zuvor nicht besonders nett behandelt hatte?
»Weil ich keinen Grund habe, zu jemandem unfreundlich zu sein, dem es sichtlich schlecht geht.«

Was dich erwartet:

Wie funktioniert eigentlich Liebe?

Warum ich dieses Buch empfehle:

Ira Potter hat sich mit diesem Buch dem Thema illegale Einwanderung angenommen und zeigt uns, wie es sich mit diesem Stigma leben lässt – spannende Figuren und eine Liebesgeschichte inklusive.

*Alle Bücher in meinem digitalen Buchcafé könnt ihr über den Affiliate-Link gern bei Amazon kaufen.

Bloggermeinungen

(mit einem Klick auf das Zitat gelangst du zur vollständigen Rezension)

Die Geschichte ist einfach süß. Langsam, liebevoll, voller Zweifel aber auch ganz viel Hoffnung schreibt Sina auf Ostseebücherjunkie

Storygarden exklusiv

Ira Potter stellt dir Josie und Jake näher vor in Meet the Cast of … No Legal Love

Hier geht es zurück zur Storygarden-Hauptseite

Ein Kommentar zu „Ira Potter – No Legal Love

Ich freue mich über deinen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.