Bloggervorstellungen

[Bloggervorstellung] Mellis Bücherallerlei

Herzlich Willkommen zur Bloggervorstellung,

in diesem Format stellen sich Blogger Autoren vor, die für eine Zusammenarbeit zur Verfügung stehen. Hab keine Scheu, den Blogger zu kontaktieren, der zu deinem Buch oder Projekt passen könnte.

Große Verkäufe können wir häufig nur durch mediale Aufmerksamkeit generieren. Blogger können uns dabei helfen, die Reichweite unseres Buches zu vergrößern. Das klappt natürlich nur, wenn der Lesegeschmack der Abonnenten des Bloggers zu unserem Buch passt. Damit du einen Einblick bekommst, wer zu dir passen könnte, stelle ich dir unter dem Titel [Bloggervorstellung] zahlreiche Blogger vor.

Heute geht es weiter mit Mellis Bücherallerlei:


17022189_265104100596009_226241037977741617_n

Name/Alter

Theoretisch Melanie, aber so nennt man mich nur, wenn ich doch ausnahmsweise mal irgendetwas ausgefressen haben sollte. 😀 Eigentlich kennt mich jeder nur unter Melli und bin 26 Jahre jung.

Wie würdest du dich beschreiben?

Ich denke, folgende Begriffe treffen es ganz gut: Katzenmama, Nerdgirl,
Bücherliebhaberin und verrückte Künstlerin. Normal kann ja jeder.

Wie lange bloggst du schon über Bücher?

Meinen ersten Blog habe ich damals relativ früh im Jahr 2016 mal probeweise aufgezogen. Einfach zu sehen, ob es etwas für mich ist. Man könnte es mit Tattoo-Stechen gleichsetzen. Einmal angefangen und du hast Blut geleckt. 😀

So habe ich mich dann offiziell im Juli 2016 für meinen jetzigen Blog entschieden.

Geht es auf deinem Blog nur um Bücher oder widmest du dich auch anderen Themen?

Ich habe mir mit meinem Untertitel „Über Bücher und das Leben“ tatsächlich diese kleine Tür offen gelassen. Ja, ich schreibe nicht nur immer Bücher und Autoren. Manchmal muss es einfach raus, was einen bewegt, was einem gerade durch den Kopf geht, bevor er zu explodieren droht. Wir alle brauchen unser eigenes kleines Ventil, wenn der beste Freund oder die beste Freundin gerade mal nicht zu greifen ist. Wieso sich die Dinge dann also mal nicht von der Seele schreiben?

Wie viele Abonnenten hat dein Blog bereits und auf welchen Kanälen kann man dir folgen? 

Jetzt muss ich auch noch rechnen. Hätte ich das nur eher gewusst. 😀 *mit Finger anfang zu zähl* Dafür reichen ja gar nicht meine Hände! Hahaha.

Nein Spaß beiseite, wenn man alles zusammenrechnet, dann komme ich so auf 550 Follower.

Zum Vorbeistöbern einfach folgende Links benutzen:
www.buecherallerlei.de
www.instagram.com/mellisbuecherallerlei
www.facebook.com/mellisbuecherallerlei

Postest du deine Rezensionen auch auf anderen Plattformen? 

Wenn ich daran denke, eigentlich schon. Eigentlich nur eine Frage von Copy und Paste, ich weiß. Doch hin und wieder geht mir die eine Rezension zu einem Buch auf einer anderen Plattform gerne mal durch die Finger. Allerdings wollte ich es mir angewöhnen, einmal im Monat alle Rezensionen zu kontrollieren und zu verbreiten.

Was für Bücher/Genre magst du besonders?

Früher wäre diese Frage ganz einfach mit „Fantasy und Thriller“ beantwortet gewesen. Mittlerweile lese ich fast alles. Schon komisch wie sich sein Geschmack so verändert. Oh, aber an historische Romane komme ich dennoch nicht ran.

Was ist dir beim Lesen besonders wichtig? 

Ich denke, eine gute Mischung aus allem macht es grandios. Wobei auch die Charaktere nicht immer die Idole sein müssen. Nichts und niemand ist makellos perfekt.

Brichst du Bücher auch ab, wenn ja, in welchem Fall?

Früher habe ich öfters Bücher abgebrochen. Wie ich schon erzählt hatte, ich war eigentlich nur unter Fantasy und Thriller zu finden. Dennoch habe ich mich das ein oder andere Mal dabei ertappt, wie ich eine Lovestory lesen wollte…

Das lief nur gewaltig gegen den Baum. Ich konnte nicht verstehen, wie man sich sowas freiwillig antun kann. Hahaha. Und erst gestern habe ich mir selber drei solcher Bücher gekauft! Freiwillig! Einfach, weil ich sie jetzt lesen mag und Gefallen daran gefunden habe. 😀

Welche Formate liest du?

Nichts geht über den Geruch eines neuen Buches in der Hand! Doch vor einigen Jahre habe ich auch einen Reader geschenkt bekommen, der sich am besten mit epub versteht.

Wie ist  dein Bewertungssystem?

Ach, das gute alte Bewertungssystem… Haben wir nicht alle damit einmal angefangen? Und eines Tages ist man an dem Punkt angekommen, an dem man 4 Kronen nicht mehr mit 4 Kronen gleichsetzen kann, aber 5 zu viel sind und 3 auch nicht gerechtfertigt wären … Also lässt man sie dann ganz einfach weg.

Erspart einem viel Ärger 😀

Für welche Aktionen bist du zu haben? 

Wenn mich das Buch interressiert, kann man mich eigentlich mit allem locken. Ich bin offen für alles. Am meisten habe ich an Autoreninterviews meine Freude. Hier hat man die Chance einmal hinter die Fassaden der Schreiber zu blicken und manchmal können daraus Freundschaften entstehen.

meWie kann ein Autor am besten Kontakt zu  dir aufnehmen? 

Da Facebook in letzter Zeit gerne einmal meine Nachrichten verschluckt und sie mir erst Monate später in mein Postfach anzeigt, bevorzuge ich eine Mail an info@buecherallerlei.de. Da schaue ich mindestens einmal am Tag hinein. Da kann nichts verloren gehen.

Ansonsten würde ich mich über eine personalisierte Nachricht sehr freuen, einfach weil man dann weiß, dass sich mit seiner Person und dem dahinterstehenden Blog auseinandergesetzt wurde. Also doch bitte kein „Hallo Mensch/Blogger“ 😀 Und um mich vollends am Haken zu haben, würde ich mich über eine kleine Vorschau des Covers und dem Klappentext freuen.