Bloggervorstellungen

[Bloggervorstellung] Nadines Bücherwelt

Herzlich Willkommen zur Bloggervorstellung, in diesem Format stellen sich Blogger Autoren vor, die für eine Zusammenarbeit zur Verfügung stehen. Hab keine Scheu, den Blogger zu kontaktieren, der zu deinem Buch oder Projekt passen könnte. Große Verkäufe können wir häufig nur durch mediale Aufmerksamkeit generieren. Blogger können uns dabei helfen, die Reichweite unseres Buches zu vergrößern. Das klappt natürlich nur, wenn der Lesegeschmack der Abonnenten des Bloggers zu unserem Buch passt. Damit du einen Einblick bekommst, wer zu dir passen könnte, stelle ich dir unter dem Titel [Bloggervorstellung] zahlreiche Blogger vor. Heute geht es weiter mit Nadines Bücherwelt:

Bloggervorstellungen

[Bloggervorstellung] Nostalgic Books

Herzlich Willkommen zur Bloggervorstellung, in diesem Format stellen sich Blogger Autoren vor, die für eine Zusammenarbeit zur Verfügung stehen. Hab keine Scheu, den Blogger zu kontaktieren, der zu deinem Buch oder Projekt passen könnte. Große Verkäufe können wir häufig nur durch mediale Aufmerksamkeit generieren. Blogger können uns dabei helfen, die Reichweite unseres Buches zu vergrößern. Das klappt natürlich nur, wenn der Lesegeschmack der Abonnenten des Bloggers zu unserem Buch passt. Damit du einen Einblick bekommst, wer zu dir passen könnte, stelle ich dir unter dem Titel [Bloggervorstellung] zahlreiche Blogger vor. Heute geht es weiter mit Nostalgic Books:

Bloggervorstellungen

[Bloggervorstellung] Buchvogel

Herzlich Willkommen zur Bloggervorstellung, in diesem Format stellen sich Blogger Autoren vor, die für eine Zusammenarbeit zur Verfügung stehen. Hab keine Scheu, den Blogger zu kontaktieren, der zu deinem Buch oder Projekt passen könnte. Große Verkäufe können wir häufig nur durch mediale Aufmerksamkeit generieren. Blogger können uns dabei helfen, die Reichweite unseres Buches zu vergrößern. Das klappt natürlich nur, wenn der Lesegeschmack der Abonnenten des Bloggers zu unserem Buch passt. Damit du einen Einblick bekommst, wer zu dir passen könnte, stelle ich dir unter dem Titel [Bloggervorstellung] zahlreiche Blogger vor. Heute geht es weiter mit Daniela von Buchvogel:

Projektstatus

Meine KW 34/17 und ein paar Ideen zur Social-Media-Nutzung

Ich hoffe, deine letzte Woche ist gut gelaufen und war ein bisschen produktiver als meine. Ich hatte zwar diesen einen guten Tag, aber der Rest der Woche versank wieder im üblichen Alltagschaos. Spätestens im Oktober sollte es bei mir dann aber wieder etwas ruhiger werden. Zur Zeit haben wir mit unserer Trockenmauer und dem neuen Haus meiner Eltern alle Hände voll zu tun. (Gartenhütte aufbauen, Fußboden verlegen, Gartenumzug und natürlich springen wir auch sonst ein, wenn wir gebraucht werden) Irgendwer dürfte gern mal meinen Rasen mähen, denn dazu bin ich seit Längerem nicht gekommen 😉 Unkraut darfst du auch mitnehmen so viel du willst. Auch heute langen mir unerwartete Steine im Weg. Gestern Abend ist meine süße Hündin krank geworden und hat mir eine Nacht mit wenig Schlaf bereitet. Am Morgen ging es ihr so schlecht, dass ich beschlossen habe, zum Tierarzt zu fahren statt zur Arbeit. Dort angekommen kam sie erstmal an die Infusion und wir haben eine Blutanalyse gemacht. Kurz um, es hat lange gedauert und eine ordentliche Stange Geld gekostet, aber meine Maus hat nur eine Infektion, die sie bis zum Wochenende überstanden haben sollte. Ich habe mir den Tag frei genommen als ich merkte, dass es beim Tierarzt länger dauern würde und dennoch habe ich keinen einzigen Satz in meinem Büchlein geschrieben. Stattdessen habe ich mich um die kranke Fellnase gekümmert und ein bisschen Schlaf nachgeholt.

Allgemein · Bücherschrank

Das Leben und das Schreiben

Stephen King hat da dieses Buch geschrieben. Ein Buch über das Schreiben. Und irgendwie auch über sein Leben, denn das Schreiben ist ein verdammt großer Teil seines Lebens. Zu diesem Buch werde ich keine Rezension schreiben. Ich werde dir nicht sagen, ob du es lesen sollst oder nicht, denn das kannst du halten, wie du möchtest. Während King dieses Buch schrieb, wurde er von einem Mann angefahren, der uns beinahe um viele gute Bücher gebracht hätte. Dieses Ereignis trennt für mich den alten King vom neuen King. Auch wenn es für viele vielleicht keinen Unterschied geben mag, für mich gibt es ihn. Einen erwachsenen King, der schreibt, weil er noch lebt und es immer noch liebt, es ihn am Leben hält.