Indie-Lese-Festival Woche 2

Achtung dieser Post enthält Werbung für Bücher und einen Gewinnspielhinweis – wer das nicht verkraftet, sollte bitte nicht weiterlesen!

Die zweite Woche des Indie-Lese-Festivals läuft derzeit bei Amazon. Was an sich eine wirklich tolle Möglichkeit sein sollte, als Self-Publisher sein eigenes Buch durch eine Preisaktion mehr in den Fokus zu rücken, läuft leider im Moment für die meisten Teilnehmer nicht so erfolgreich wie erwartet. Viel TOP-Seller nehmen an der Aktion teil, weshalb sich in den Rankings nicht besonders viel zugunsten der sonstigen Teilnehmer tut. Ich finde das total schade und nutze an der Stelle meine zwar begrenzte aber dennoch vorhandene Reichweite und empfehle euch vier teilnehmende Werke pro Woche.

Ich möchte noch einmal betonen, dass ich nur Bücher empfehle, die ich selbst bereits gekauft habe und nicht irgendwas, das mich selbst nicht interessiert. Dieses Mal findet ihr  unter den Empfehlungen:

  • eine Autorin, deren Buch ich auf der Buch Berlin signiert gekauft habe ,
  • eine meiner lieben Schreibbuddies,
  • eine Autorin, deren Roman, der mich trotz des enthaltenen Millionärs neugierig gemacht hat (das war bei meinen meterhohen Vorurteilen gar nicht so leicht)
  • und eine Autorin, die bereits zum Interview hier auf dem Blog war

519c1obfsgl
Bernadette Olderdissen – Mord en Rose
(Teil 1 der Globetrotter-Krimis)

Klappentext:

Morgens um vier in einem Flughafen aufzuwachen, ist für die reisewütige Journalistin Kira Tolle nichts Besonderes. Eine Leiche als Schlafnachbar schon.  
Ein Blick auf die Anschrift am Gepäck des offenbar Ermordeten genügt, und Kira fliegt in dessen Heimatstadt Toulouse, um Nachforschungen anzustellen. Dort tappt sie im Umfeld des Toten in einen Sumpf mysteriöser Geschichten, so trübe wie das Wasser des Canal du Midi, aus dem kürzlich ein Mann mit aufgeschlitzter Kehle gefischt wurde. Doch was kann der Flughafen-Tote damit zu tun haben? Kira verstrickt sich in einem Netz von Beziehungen und Spuren, bis sie selbst um ihr Leben fürchten muss. 

(Ein Klick auf das Bild führt dich zum Buch bei Amazon)


51llks2mjil
 Lillith Korn –Finley Reise nach Andaria
(Teil 1 von Finley Freytag)

Klappentext:

»Ich bin Finley Freytag. Der Verrückte, der Dinge sieht und hört, die es nicht wirklich gibt.«

Als Waise aufgewachsen, ist ein altes Armband alles, das Finley von seiner Familie geblieben ist. Doch als er es verliert und sich auf die Suche danach begibt, findet er sich plötzlich in der Welt Andaria wieder. Zwischen seltsamen Wesen, einer Prophezeiung und einem bösen König ist da noch Mara – die nicht nur ein dunkles Geheimnis verbirgt, sondern obendrein unausstehlich ist.
Und ausgerechnet diese beiden sollen auserkoren sein, Andaria gemeinsam zu retten …

(Ein Klick auf das Bild führt dich zum Buch bei Amazon) und psst – Teil 2 ist ebenfalls in dieser Woche im Angebot…


51dzobnecwl
 Any Swan – Hearts never forget

Klappentext:

Ehrgeizig, gutaussehend und millionenschwer, diese Eigenschaften verkörpert Tyler Corman. Einer der begehrtesten Junggesellen Bostons, dessen zweites Zuhause das »Dark Nights« ist. 

Hayley Thompson ist die Frau, die ihn vor Jahren verlassen hat und für die sein Herz brannte. Tyler weiß nicht, dass sie ging, um ihn zu schützen. Nun ist sie zurück in der Stadt und setzt alles daran, ihn erneut für sich zu gewinnen. Dafür nimmt sie auch seine Regeln in Kauf, die sie auf eine harte Probe stellen. Und plötzlich ist sie sich nicht mehr sicher, ob es das ist, was sie wirklich will. 

Als ihr Leben in Gefahr gerät, überschlagen sich die Ereignisse und für Tyler zählt nur noch eins … Hayley zu retten. 

(Ein Klick auf das Bild führt dich zum Buch bei Amazon)

Pssst… In den nächsten drei Wochen des Festivals wird es auch die Folgebände im Deal geben…


51oox47opglMelissa David – Der Anführer
(Teil 1 der Kruento-Reihe)

Klappentext:

Mord gehört zu Sams Alltag, denn die junge Frau ist Detective bei der Bostoner Polizei. Und so wickelt sie auch ihren neuesten Mordfall routiniert ab – bis sie herausfindet, dass ihr Ex Leyton die Finger im Spiel hat.
Während sie ihren Ex beschattet, trifft sie in einem Nachtclub auf den charismatischen Darius. Zu ihm fühlt sie sich auf mysteriöse Weise hingezogen, obwohl sie noch etwas für Leyton empfindet.
Als ihre beste Freundin verschwindet, muss Sam alle Hebel in Bewegung setzen, um sie zu finden. Abermals läuft ihr Darius über den Weg, doch nicht nur er hütet ein düsteres Geheimnis. Auch Leyton scheint ihr gegenüber nicht ganz ehrlich zu sein.

(Ein Klick auf das Bild führt dich zum Buch bei Amazon)


Ich hoffe, es ist wieder etwas für dich dabei gewesen. Aber natürlich gibt es auch noch viele andere tolle Bücher zu entdecken.

Falls nicht, darfst du zum Normalpreis von 0,99 € auch gerne Martins Hütte kaufen 😉
Übrigens läuft auf meiner Facebook-Seite noch bis Dienstag Abend (14.02.2017) ein Gewinnspiel für Martins Hütte. Wenn du es gern gewinnen möchtest, mach schnell mit!

 

3 Gedanken zu “Indie-Lese-Festival Woche 2

  1. margauxnavara schreibt:

    Danke für die Tipps. Ich habe mir prompt das Buch von Any Swan gekauft, schon alleine weil ich wissen will, wie sie es schafft, dass Amazon bei ihr nicht den Blick ins Buch streicht, obwohl es sich wohl um Erotik handelt. Immerhin ist das ein enormes Verkaufsmittel, das mir ständig gestrichen wird. Sehr ärgerlich.
    „Martins Hütte“ ist auf dem Reader und kommt demnächst an die Reihe …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s