Indie-Lese-Festival Woche 1

Achtung dieser Post enthält Werbung für Bücher – wer das nicht verkraftet, sollte bitte nicht weiterlesen!

Zur Zeit läuft ja das Indie-Lese-Festival, wenn man dann auch noch pünktlich vom Arzt Hausarrest verordnet bekommt, ist es ja „normal“ wenn man mal nach neuen Buchschnäppchen schaut…

Mit dir möchte ich heute meine Tipps teilen, denn ich habe diese Woche schon tolle neue Bücher als Schnäppchen ergattert. Das heißt ich empfehle dir hier nicht irgendwas, sondern nur Bücher, bei denen ich selbst nicht widerstehen konnte. Die ersten drei habe ich in dieser Woche gekauft und das vierte habe ich bereits um Weihnachten herum gelesen und für gut befunden!


51p1q6xmohl Jennifer J. Grimm – Zwischen Blut & Schatten
(Teil 1 der Serie: Die Schattentänzerin)

Klappentext:

Als Assassine der Vampirkönigin hat Niamh einiges zu tun. Jeden ihrer Aufträge erfüllt sie, dank ihrer Fähigkeit des Schattenwanderns, zur vollsten Zufriedenheit Cassandras. Doch als sie ein wichtiges Attentat verpatzt, wird die Irin selbst zur Zielscheibe.
Sie muss sich mit Henry, den sie eigentlich hätte töten sollen, verbünden.
Doch wie tötet man die mächtigste Frau der Welt?
Auf der Suche nach der Antwort kommt die Schattentänzerin dem verbotenen Vampir gefährlich nahe…

(Ein Klick auf das Bild führt dich zum Buch bei Amazon)


51j5nkdxtvl Cornelia Pramendorfer – Tage voller Regen

Klappentext:

Es gibt düstere Tage voller Regen, die dein Herz überschatten, doch irgendwann wird die Sonne wieder scheinen und die Wolken vertreiben.

Eine Märchenhochzeit war das, was sich Sophie seit ihrer Kindheit erträumt hat, doch als der Bräutigam nicht auftaucht, gerät ihre Welt ins wanken.
Auf der Flucht vor ihrem alten Leben und dem Mitleid von Freunden und Familie, landet die Autorin in einem kleinen walisischen Dorf. Ein abgelegenes Cottage und neue Bekanntschaften inspirieren sie dazu, die Ereignisse in einem Buch niederzuschreiben. Schließlich sind es die Briefe eines Fremden, die erneut Hoffnung in ihrem Herzen wecken.

(Ein Klick auf das Bild führt dich zum Buch bei Amazon)


51ecetuyrbl Virginia Fox – Rocky Mountain Yoga
(Teil 1 der Rocky Mountain Serie)

Klappentext:

Wünsche und Karma sind so eine Sache. Eben hat sich Jaz, Vegetarierin, Yogalehrerin und Hundefreundin, mehr Abwechslung in ihrem Leben gewünscht und im nächsten Moment fliegen ihr Kugeln um die Ohren. 

Nachdem selbst der Polizei von Seattle nicht zu trauen ist, flüchtet sie zu ihrer Großmutter nach Independence, Colorado und lässt Job und betrügerischen Freund hinter sich. Nur Königspudel Rocky nimmt sie mit auf ihre Reise. 

Die skurrilen Einwohner von Independence wachsen ihr schnell ans Herz. Nicht nur die Chance auf ein eigenes Yogastudio hält sie hier. Auch ein gewisser gutaussehender Sheriff geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Doch kann sie ihm vertrauen? 

Diese Frage wird bald lebenswichtig, denn plötzlich wird Jagd auf sie gemacht. Sind ihr etwa die Probleme aus der Großstadt in die Berge gefolgt?

(Ein Klick auf das Bild führt dich zum Buch bei Amazon)

Pssst… In den nächsten drei Wochen des Festivals wird es auch die Folgebände im Deal geben…


51-r5dtx7lFelicity Green – Der Teufel im Detail – Ein Hexen-Highland-Krimi (Teil 1 der Reihe)

Klappentext:

Eigentlich wollte Andie MacLeod ihre Semesterferien in Edinburgh verbringen. Doch dann hat sie einen Traum, der ihr unmissverständlich zu verstehen gibt, dass sie in ihrem Heimatort Tarbet einen Job zu erledigen hat. Sie folgt ihrem magischen Auftrag mit gemischten Gefühlen: Das malerische Städtchen in den schottischen Highlands ist zwar sehr beliebt bei den Touristen, aber etwas Aufregendes passiert hier vielleicht nur einmal alle zehn Jahre.
Nein, es passiert genau alle zehn Jahre …
Vor zehn Jahren verbrachten Dessie McKendrick und ihr Mann Connor während ihrer Flitterwochen auch eine Nacht in Tarbet am Loch Lomond. Als Dessie am nächsten Morgen im unheimlichen Thistle Inn aufwachte, war Connor nicht mehr da. Nachdem die Polizei die Ermittlungen längst aufgegeben hat, lebt Dessie immer noch am Ort des Verbrechens, betreibt dort ein B&B und untersucht bis zur Besessenheit jedes kleinste Detail, das mit Connors Verschwinden zu tun hat.
Will Andie, die jetzt in Dessie’s B&B arbeitet, ihr dabei helfen? Als wieder ein junger Mann spurlos verschwindet, muss Dessie sich fragen, ob das Mädchen etwas damit zu tun hat. Und ob die Polizei, ja, die ganze Gemeinde, ein Auge zudrückt, als Andie und eine mysteriöse Gruppe Frauen etwas Böses im Schilde führen …

(Ein Klick auf das Bild führt dich zum Buch bei Amazon)


Ich hoffe, es ist etwas für dich dabei gewesen.

Zu Not kannst du bald auch einfach Martins Hütte kaufen, wenn du unbedingt was neues lesen willst – ich mache gute Fortschritte im Trennungsprozess von meinem Manuskript. Es ist komplett überarbeitet und ein Schnellleser schaut noch einmal, ob ich irgendwo noch Rechtschreibfehler eingebaut habe. Der neue Klappentext ist seit gestern Abend fertig. Ich habe den Steuerfragebogen ausgefüllt – es kann kaum noch was schief gehen!

2 Gedanken zu “Indie-Lese-Festival Woche 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s