Der doppelte Liebster Award Teil 1

Ich fühle mich geehrt, dass ich nach rund fünfwöchigem Bestehen dieses Blogs nominiert wurde, am Liebster Award teilzunehmen. Und das dann auch noch von zwei lieben Lesern und Mitbloggern auf einmal. In meinem Kalender mache ich für diesen Tag ein dickes Kreuz – das lief super 😉

Ich freue mich riesig, dass ich mitmachen darf.

Jeder Blogger dürfte die Regeln kennen. Der Award-Überreicher stellt den nominierten 11 Fragen. Die nominierten Antworten, stellen selbst 11 Fragen und nominieren die nächsten (11) Blogger.

Vielen Dank, Michael Behr, (der erste der beiden Nominierer – Worterfindung, Patent angemeldet) für die Übergabe des Staffelstabs in meine Richtung.

Hier sind deine 11 Fragen und meine Antworten darauf:

  1. Angenommen, das Bloggen würde verboten. Würdest du dich dran halten?

    In einer Welt, in der das Bloggen verboten ist, müsste doch jemand das System untergraben… Das wäre ich nicht. Ich würde eher protestieren und ein Buch darüber schreiben. Wird aber allgemein die Freiheit beschnitten, seine Meinung zu äußern, dann können DIE DA was erleben. In so einem irakischen Gefängnis möchte ich allerdings dafür nicht unbedingt landen. In China unter Hausarrest könnte ich mir eher vorstellen. Da uns aber nun türkische Machthaber bereits erzählen wollen, wo unsere Meinungsfreiheit aufhört, ist ein Verbot des Bloggens vielleicht nicht weit. Irgendwer muss doch etwas unternehmen, warum also nicht ich?

    Um den ersten Grundsatz des Philosophen René Descartes zu entfremden:

    Ich bin, also blogge ich!

  2. Hast du ein Ritual, das für dich unverzichtbar ist?

    Meine Badewanne ist super! Ich habe vom Göttergatten ein Badebrett bekommen, mit dem ich auch in der Wanne wunderbar auf meinem Laptop arbeiten kann. Das nutze ich fast täglich schamlos aus.

  3. Kannst du gut mit deinen Emotionen umgehen?

    Ja, das kann ich. Es gibt noch Momente, die bringen mich aus der Ruhe. Es gibt Momente, in denen ich die Beherrschung verliere und blöde Zicken auch „Blöde Zicke“ nenne. (Ja, genau dich meine ich, du fiese Hexe aus dem Kleingartenverein!)
    Diese Momente ärgern mich. Ich möchte meine Beherrschung gerne behalten, denn sie gehört mir allein!
    Ich mache Yoga, insbesondere diesen esoterischen Scheiß mit dem Karma und den Energien und diesen ganzen Mist 😉
    Aber das heißt nicht, dass ich keine Emotionen habe, ich bemühe mich lediglich, sie zu erkennen und ehrlich damit umzugehen.

  4. Du strandest auf einer einsamen Insel. Welches Buch hättest du am liebsten bei dir, um die Zeit bis zu deiner Rettung zu vertreiben?

    Ich wähle Gottes Werk und Teufels Beitrag oder Das Hotel New Hampshire von John Irving. Weil ich noch ein langes Leben vor mir habe, habe ich Gottes Werk noch nicht gelesen – man muss sich schließlich John Irving über die Lebenszeit einteilen. Das Hotel habe ich schon gelesen. Ich kann eine beliebige Seite aufschlagen und fühle mich gut unterhalten – immer wieder. Möglicherweise verbringe ich viel Zeit mit dem Buch, es sollte mir also immer wieder Spaß machen. Und wenn wir schon dabei sind, hätte ich es gern auf Englisch dabei.

  5. Wenn du einer Romanfigur die Hand schütteln und dich mit ihr unterhalten dürftest: Welche wäre das?

    Puh, das ist echt schwer. Sind John Irving und Stephen King Romanfiguren, wenn sie über sich selbst schreiben? Dann würde ich echt gerne mit King bei Irving am Pizzaofen sitzen und ne Runde plaudern.

    Wenn es fiktive Figuren sein müssen, würde ich gerne mal mit Hermine Granger einen Tee trinken.

  6. Das Ende welchen Buches würdest du gerne umschreiben – und warum?

    Ich weiß ja nicht wie es anderen Lesern so gegangen ist, aber ich finde den Abschluss der Silber-Trilogie nicht sonderlich gelungen. Vielleicht würde ich die ganze Reihe nochmal für eine andere Leserschaft neu schreiben. Die Ideen fand ich super und die Figuren waren auch große Klasse, aber so ein bisschen mehr Grusel, Sex und Drama wären halt gut gekommen.

  7. Und welches Buch schreit geradezu nach einer Fortsetzung?

    Wassermusik von T.C.Boyle. Ich würde gerne noch ein Buch lesen, in dem dieser verrückte Mungo Park irgendeinen Flecken der Welt erkundet. Dafür müsste man hier aber wirklich das Ende umschreiben.

  8. Als du an einem Morgen die Jalousien hochziehst stellst du fest, dass draußen die apokalyptischen Visionen von H.P. Lovecraft Wirklichkeit geworden sind. Und jetzt?

    Ok, die waren ja ganz süß, aber ich würde wohl dennoch Türen und Fenster geschlossen halten und mich wieder hinlegen, bis die Wirkung der Drogen nachlässt.

  9. Du hast die wundersame Macht erhalten, einen Konflikt, der auf der Erde schwelt, sofort lösen zu können. Welchen würdest du nehmen?

    Konflikt? Was für Konflikte? In meiner Welt ist alles super – mach die Tür zu und lass den Mist da draußen.

    Die Leute werden sich nicht daran hindern lassen, anderen Menschen unter irgendeinem dummen Vorwand das Leben zu nehmen. Wenn ich ihnen den Konflikt nehme, dann suchen sie sich einen neuen. Es gibt nämlich beispielsweise gar keine religiösen Konflikte. Die Leute suchen sich nur einen Feind und suchen nach de auffälligsten Unterschied, den sie dann als Vorwand für ihren Hass nehmen. Nimm ihnen die Religion und sie behaupten, Nachbars Nase sei zu groß.

    Dann rette ich lieber den Lebensraum bedrohter Tiere, die reißen sich wenigstens nicht selbst ins Unglück!

  10. Jemand drückt dir unvermittelt 100.000 Euro in die Hand, aber du musst dich sofort entscheiden, was du damit machst, sonst sind sie weg. Was antwortest du?

    Ja, cool, lass uns Natursteine für den Garten bestellen!

    Etwas weniger eigennützig würde ich gern eine Art Wohnheim für misshandelte Hunde einrichten. Deutsche Hunde, denn ich muss das Elend nicht an anderen Orten suchen, es gibt hier genug Tiere, die von ihren Besitzern in Plastiksäcke gestopft in Teichen ertränkt werden.

  11. Angenommen, du hättest die Chance, deinem jüngeren Ich einen einzigen Ratschlag zu erteilen. Wie alt ist dieses Ich, dem du raten möchtest?

    Das ist auch schwer. Ich habe zuerst überlegt, vor welcher falschen Entscheidung ich mich selbst lieber bewahren würde. Aber keine hatte so schwerwiegende Folgen, dass ich mit der Entscheidung nicht bis heute leben könnte und außerdem hätte ich ohne die falsche Entscheidung (welche auch immer) eine Erfahrung weniger gemacht, die mich deshalb auch nicht zu dem hätte werden lassen, was ich heute bin. Also behalte ich lieber alle meine richtigen und falschen Entscheidungen.In der Nacht in der meine Oma gestorben ist, wäre ich aber im Nachhinein lieber nicht feiern gewesen. Wenn ich das geahnt hätte, wäre ich heute lieber bei ihr gewesen, obwohl es auch nichts geändert hätte. Deshalb wäre das jüngere ich dann 21.

 

So genug Tod und Elend -wie bin ich denn in den Modus gerutscht? Zu meinen Nominierungen und meinen Fragen kommen wir dann in Teil 2 dieses Beitrags.

blogbilder-001

12 Gedanken zu “Der doppelte Liebster Award Teil 1

  1. Michael Behr schreibt:

    Ui, das sind wirklich tolle Antworten auf meine Fragen! Vielen lieben Dank dafür. Die Sache mit dem Schreiben in der Badewanne finde ich ja toll. Würde ich vielleicht auch machen, wenn ich vernünftig in unsere Badewanne hineinpassen würde ;-).

    Stephen King lasse ich als Romanfigur auf jeden Fall gelten, auch wenn ich hoffe, dass der echte King nicht so, sagen wir, liebenswert-trottelig daher kommt, wie ich ihn in seiner romanhaften Selbstdarstellung empfinde.

    Deine anderen Antworten, vor allem Nummer 1, 9 und 11 sind es wert, sie ein wenig wirken zu lassen und dann vielleicht noch einmal darüber nachzudenken.

    Und bei Nummer 8 hast du dich auch gut aus der Affäre gezogen ;-).

    Schön, dass du den Spaß mitgemacht hast! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s